Audioarbeiten Inhalt Videoarbeiten

Klicks und Pausen

eine audio-visuelle Installation
15. 03. 2014
Raum 02, Atelier Feuerbach
Lange Nacht der Museen, Stuttgart

mit Almut Glinin


Der Aufenthalt in unmittelbarer Gleisnähe konfrontiert unaufhaltsam mit Geschwindigkeit, gegenläufiger Bewegung, Zeittakt, Verschiebung der Perspektive und rhythmischer Verdichtung.
Raum und Umgebung sind gegebene Größen, die sich im Beziehungsgeflecht von Bildern, Objekten und Klangkompositionen auswirken und thematisiert sind.
Kurz und prägnant senden Klicks ihre akustischen Impulse im Wechsel mit zugeordneten Phasen der Ruhe, die in Standbildern und Videosequenzen ihre Entsprechungen finden.